Reha- und
Therapiepraxis

Besuchen Sie auch das
Angebot der Reha- und
Therapiepraxis Röthenbach Mike Müller. Informieren Sie sich über aktuell laufende Kurse oder das Therapie-Angebot. Weiter

Balance Training

Der größte Ehrgeiz für Golfer ist, einen optimalen Bewegungsablauf beim Abschlag zu erzielen. Aufgrund von nicht korrekten motorischen Vorstellungen und nicht ausreichenden körperlichen Vorraussetzungen, kommt es häufig dazu, dass die Bewegungsabläufe in eine Dysbalance kommen und der Golfschwung zu Fehlbelastungen führt.

Die sich daraus ergebenen Schmerzen und Verletzungen sowie der resultierende Unmut, bewegt viele Golfer, zum vorzeitigen Abbruch ihrer Sportkarriere. Daher ist es wichtig, die natürlichen biomechanischen Bewegungsabläufe ohne
Gelenktorsion durchzuführen und zu zeigen, wo in unserem Körper und mit welchen Belastungen Verwindungen auftreten können.

Des Weiteren ist dem Sportler zu zeigen, bei welchen Bewegungsabläufen hohe Drehmomentbelastungen im Körper auftreten können, die wiederum zu chronischen Rückenbeschwerden und oder Knorpelschäden im Kniegelenk führen können.

Die wichtigste physiotherapeutische Aufgabe ist, dem Golfspieler die natürlichen biomechanischen Bewegungsabläufe näher zu bringen, ohne dabei eine Gelenkstorsion zu provozieren.

Nicht nur die muskuläre Beurteilung des Sportlers, sondern auch die mentale Vorbereitung ist für ein gesünderes, längeres und konstanteres Spiel unerlässlich.

Für ein perfektes Zusammenspiel von körperlicher Koordination und der richtigen Balance wird ergänzend die Free Release-Methode angewandt, die den Golfschwung vereinfacht und qualitativ verbessert.